,

Die Fecht-Saison 2021/22 ist eröffnet :-)------

Am 23.8. sind wir in die neue Saison gestartet. Die ZFC Maîtres freuen sich auf euch! Alle Infos zu Turnieren, Brassards, Anlässen und alle Saisontermine 202/21 im Überblick für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, eine Turniercheckliste für Kinder, ein Infoblatt für Fechteltern findet ihr hier ...

Liebe ZFC-Fechter*innen

Am kommenden Montag, 23. August starten wir in die neue Saison.
Wir sind optimistisch, dass wir uns auf ein aktives, spontanes Clubleben freuen können.

Wir Maîtres haben für euch die Saison 2021/22 geplant und alle bekannten Termine für Turniere, Brassards und Anlässe zusammengestellt:

Es freut uns sehr, dass Alessandra Luna, die bisher schon das Jugendtraining unterstützt hat, ihre Fechtlehrer-Ausbildung vertiefen und das ZFC-Trainerteam neu zunehmend bei der Betreuung der Erwachsenen-Hobbyfechter*innen verstärken wird. Wir sind überzeugt, dass Alessandra als erfahrene ZFC-Turnierfechterin euer Training bereichern und sich zur Junior-Assistenztrainerin weiterentwickeln wird.

Der im  ZFC Update angekündigte Abschiedsanlass für Me Rolf Seeliger, der zum Saisonende in den verdienten Ruhestand gegangen ist, ist für den Herbst in Planung. Einladung folgt.

Für das Training ab Montag gilt weiterhin ein Schutzkonzept, das die geltenden Vorgaben für Indoor-Sport ohne Covid-Zertifikatspflicht umsetzt. Damit wir uns ohne Hygienemasken und Einschränkungen im gesamten Fechtsaal und den Garderoben bewegen können, müssen alle Fechter*innen (> 12 J.)  beim Betreten der Halle Kontaktdaten erfassen.  Der ZFC nutzt dafür gratis die von Swissolympic empfohlene Schweizer App "Mindful". Alle Infos, den QR-Code und eine Papieralternative findet ihr am Eingang zum Fechtsaal.
Die Anmeldung für Einzellektionen und Anlässe läuft weiterhin über Timify.
  
Auch Eltern/Zuschauer sind wieder im Foyer willkommen. Für Gäste gilt Maskenpflicht und Erfassung der Kontaktdaten.

Wir freuen uns auf die neue Saison mit euch.

Eure ZFC Maîtres
Me Guillaume Adam Le-Gouare
Me Francois Muller
Me Flurin Gächter
Alessandra Luna