Buchung der ZFC Trainingsslots im Rahmen des Schutzkonzept Covid-19

Damit der Zürcher Fechtclub ab dem 11.Mai 2020 wieder Trainings in Kleingruppen anbieten kann, musste ein Schutzkonzept erstellt werden, das die Vorgaben des Bundesamts für Sport sowie das Schutzkonzept des Schweizerischen Fechtverbands/Swiss Fencing und der Saalsporthalle umsetzt. Die Teilnahme an den Trainingsslots im Fechtsaal der Saalsporthalle ist strikt an die Kenntnis und Einhaltung der im Schutzkonzept festgelegten Prinzipien und Verhaltensregeln gebunden. Bitte lest das Schutzkonzept sorgfältig, damit die Trainings reibungslos und sicher ablaufen können!

Download ZFC Schutzkonzept Covid-19 (Version 1, vom 6.5.2020)

  • Ein Training-Slots dauert 120 Minuten an. Die effektive Trainingszeit ist auf 80 Minuten beschränkt. Die restliche Zeit ist für An- / Abreise sowie Reinigung und Pause kalkuliert.
  • Die Training-Slots starten immer zur vollen Stunde = Einlasszeit in den Fechtsaal.
  • Momentan dürfen lediglich die angemeldeten Personen in den Fechtsaal. Zuschauer sind keine erlaubt. Bitte möglichst nicht mit ÖV anreisen.
  • Garderoben und Duschen sind geschlossen. Bitte erscheint umgekleidet mit eigener Wasserflasche zum Training. Beim ersten Training darf deponiertes Material aus dem Trockenraum geholt werden. Nach dem Training muss alles Material ausser Degen, Maske, Brustschutz nach Hause genommen werden.
  • Trainiert wird in 1 bis max. 2 Kleingruppen mit je max. 4 Fechtern. Freies Fechten ist in der ersten Phase nicht erlaubt. Es gelten die allgemeinen Regeln des BAG und der FIE (Abstand, kein Händeschütteln). Voraussetzungen für gründliches Händewaschen und Desinfektion sind gegeben. Wer krank ist bleibt zu Hause.
  • Das Trainingskonzept von Me Adam und Me Gächter für die Kleingruppen mit den Inhalten für alle Kategorien findet ihr hier: ZFC Trainingskonzept im Rahmen Schutzkonzept Covid-19

Zur Online-Buchung:

  • Mit der Buchung eines Slots akzeptierst du das Schutzkonzept Covid-19.
  • Die Teilnahme am Training wird protokolliert (Contact tracing).
  • Bei der Buchung siehst du nicht, welche Mitfechter*innen sich angemeldet haben. Falls ihr zusammen trainieren wollt, sprecht euch ab und versucht denselben Slot zu buchen.
  • Buche nur Slots in der passenden Alters- und Leistungskategorie. Buchbar sind die slots bis 8h vor dem Termin, damit die Maîtres das Training vorbereiten können. Erscheint eine Kategorie nicht mehr in der Online-Buchung, sind alle Slots ausgebucht.
  • Die buchbaren Trainingsslots einer Woche werden am Freitag der Vorwoche um 18:00 live gestellt.
  • Eltern, die für ihre Kinder buchen: Bitte den Namen des Kindes eintragen, nicht euren Namen angeben. Falls ihr für mehrere Kinder/Geschwister bucht, bitte für jedes Kind eine eigene Email-Adresse verwenden.
  • Bitte nur maximal 2 slots pro Fechter*in buchen. Wenn Du im Laufe der Woche noch freie Slots entdeckst, kannst Du noch weitere buchen.

Es werden nur Trainingsslots nach Kategorie angezeigt, die noch freie Plätze haben. Ein leeres Buchungsfenster bedeutet, dass alle Trainingsslots ausgebucht sind. Die Termine der Folgewoche sind wieder ab kommenden Freitag ,18:00 buchbar.

Nicht vergessen "Buchung bestätigen" nach Anzeige des gebuchten Slots! Nach der Online Buchung wird umgehend eine Bestätigung an die hinterlegte E-Mail-Adresse gesendet (Spam prüfen). Bleibt diese Bestätigung aus, konnte die Buchung vom System möglicherweise nicht übernommen werden oder ihr habt die Buchung nicht bestätigt. In diesem Falle bitte nachfragen, damit ihr nicht vergebens zur Saalsporthalle kommt.